CD Rezension: Bleeker – Bleeker EP

Die kanadische Band Bleeker besteht schon seit gut 12 Jahren, ist aber erst seit kurzem mit neuem Namen unterwegs. Vormals unter dem Namen Bleeker Ridge bekannt, firmiert die Band nun nur noch als Bleeker und hat eine gleichnamige EP an Start.

Ein cooles Gitarren-Riff sowie Handclaps eröffnen den Opener „Highway“ und schon ist der Hörer mittendrin in einem echten Rockohrwurm, der einfach nur Spaß macht. Der Refrain hebt dann auch noch zu einem Pop-Singsang an, was den Wiedererkennungseffekt und die Eingängigkeit noch erhöht. Der Song ist eine frische, rockende und schwingende Alternative-Rockperle mit Ohrwurmfaktor. Beim folgenden „Free“ meint man zunächst, Bleeker würden erstmal die Handbremse anziehen. Immerhin beginnt die Nummer recht verhalten. Doch weit gefehlt. Auch hier wartet nach wenigen Sekunden eine treibende Rocknummer. Cooles Riffing und ein drückender Beat machen auch diesen Song zu einem echten Hammer. Bleeker zeigen, dass sie grooven können. Etwas ruhiger lässt es dann „Erase you“ angehen. Hier zeigen Bleeker eingängiges Riffing und bieten eine intensive Rocknummer. Eine Reminiszenz an den 80er Rock ist „I‘m not laughing now“. Diese fast schon schwülstige Pop-Rocknummer versprüht dabei soviel Charme, dass es schon wieder wunderbar ist. Der emotionale Refrain geht ans Herz und bleibt im Ohr. Den Abschluss dieses kurzen, aber sehr unterhaltsamen musikalischen Appetithäppchens bildet „Where‘s your Money“. Mit hochgepitchten Stimmen im Refrain klingt die Nummer ein bisschen nach BeeGees auf Rock’n’Roll. Hier darf die Rockermähne dazu geschüttelt werden. Eine sehr coole Nummer ist das.

Bleeker verstehen es, sehr unterhaltsamen und kurzweiligen Rock zu spielen. Ein wenig kurz ist die Scheibe, aber sie macht Lust auf mehr und das zugehörige Album wird sicher nicht ewig auf sich warten lassen. Ob man es nun als Hard Rock, Post Grunge oder schlicht Alternative Rock bezeichnet. Das Trio bietet jeder Menge Spielfreude und verwöhnt den Hörer mit großartigen Rocksongs. Was will man mehr? Oder um es mit den Worten des Frontmanns und Sängers Taylor Perkins zu sagen: „Wenn du beim Rock ’n’ Roll kein Spaß hast, wo willst du dann Spaß haben?“

Anspieltipps:
Highway
I’m not laughing now

Tracklist:
01 Highway
02 Free
03 Erase You
04 I’m not laughing now
05 Where‘s your Money

Label: Eleven Seven Music
Format: Audio-CD
Genre: Alternative Rock
VÖ-Datum: 16.04.2016
Webseite: http://www.bleekerofficial.com

Rezension: Karsten Henze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s