CD Rezension: Aphonic Threnody – When Death comes

Die in London gegründete Doom-Metal-Band „Aphonic Threnody” ist hochkarätig besetzt. Internationale Musiker aus der Black-, Doom- und Gothic-Metalszene wirken bei dem Debütalbum „When death comes“ mit. Das verspricht ein düsteres Fest zu werden.

Schwere Gitarren und ein Epos von knapp 11 Minuten erwarten den geneigten Zuhörer beim Opener „The Ghost‘s Song“. Etwas sehr düster, aber dennoch hörbar. „Death Obsession“ beginnt ruhig und fast etwas schwermütig, ehe die Gitarren einsetzen und der Gesang von Rob jede kleine Träumerei in einen Alptraum verwandelt. Ein gigantisch langer Song, der seine volle Power auf geladenen 17 Minuten entlädt. Mit „Dementia“ kommen alle Düster-Metaler auf ihre Kosten. Das ist eine Hymne ganz in „dunkelschwarz“, finsterer geht es kaum. Sanfter wird es hingegen wieder bei „The Children’s sleep“. Das ist eine Nummer, die sicher den Weg in die Herzen der Doom-Metaler finden wird. Eine sanfte Melodie geleitet den Zuhörer in eine düster-schaurige Welt. Mehrere Tempi-Wechsel machen diesen Song zum Highlight des Albums. Mit leisen Tönen beginnt „Our way to the ground“. Jedoch täuscht dieser Eindruck, denn das Tempo wird im Laufe des Songs ordentlich angezogen und verwandelt diese Nummer zu einem epischen Stück feinsten Metals.

Fazit: Aphonic Threnody legen ein Debüt vor, das sich hören lassen kann. Lasst euch nicht von der Titelanzahl blenden. Alle 5 Songs gehen weit über 10 Minuten und bieten damit mehr Spielzeit, als vergleichbare Veröffentlichungen. Für Doom-Metaler ist die Scheibe ein Geheimtipp. Für alle anderen ist sie eher schwere Kost, die sich erst nach mehrmaligen Durchhören verdauen lässt.

Tracklist:
1. The Ghost’s Song
2. Death Obsession
3. Dementia
4. The Children’s Sleep
5. Our Way to the Ground

Label: Doomentia Records
Format: Audio-CD
Genre: Doom Metal
VÖ-Datum: 19.12.2014
Webseite: http://www.facebook.com/pages/Aphonic-Threnody

Rezension: Fabian Bernhardt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s