Buch Rezension: Micha-El Goehre – Monster, Monster

Mit dem Buch „Monster, Monster. Das Lexikon der Ungeheuer, Unholde und ungenütlichen Zeitgenossen“ ist im Reiffer Verlag ein weiteres unverzichtbares Werk erschienen. Mit einem gehörigen Schuss Humor hat sich der Autor Micha-El Goehre dem Thema angenommen, an dem man heute kaum mehr vorbeikommt. Monster verbreiten nicht nur Angst und Schrecken, sondern sorgen auch für klingelnde Kasse der Medienindustrie. Geradezu invasionartig breiten sie sich auf Bildschirmen, Kinoleinwänden und Buchseiten aus. Angesichts der schieren Vielfalt an Unholden fällt es oft nicht leicht den Überblick zu behalten und im richtigen Moment zu wissen wie man sich das ein oder andere Untier vom Leib hält. Klar gegen Vampire hilft noch immer der Klassiker Knoblauch. Aber was macht man gegen Golems, Trolle oder gar Außerirdische? Das Lexikon gibt hierzu wertvolle (nicht immer ganz ernst gemeinte, aber umso amüsantere) Tipps. Es finden sich Humanoide wie Golems, Clowns und Gespenster ebenso in dem Büchlein wie beispielsweise Dinosaurier, Haie oder Drachen unter der Kategorie „Tierische“. Alles was weder hier noch da einzuordnen ist, findet der Leser unter „sonstiges“. Sogar die „Monsters of Rock“ sind mit dabei. Die einzelnen Beiträge bieten jeweils vorangestellt wichtige Fakten zur Monsterkategorie wie Region, Häufigkeit oder Stars. Wer hätte es gedacht, es gab auch schon Vampire vor Bella und Edward! Hier ist sicher auch der ein oder andere Tipp dabei, welchen Film man mal wieder anschauen sollte oder welche Bücher vielleicht mal wieder im Regal abgestaubt werden könnten.

Dieses Lexikon hier wird mit Sicherheit nicht im Schrank verstauben. Ob im Ganzen gelesen oder in Teilen genossen, es finden sich immer wieder interessante Erkenntnisse darin. Der Humor kommt auch nicht zu kurz. Ein so finsteres Thema, wie es Monster eigetlich sind, hat der Autor sehr gut und amüsant in Szene gesetzt. Hut ab vor Micha-El Goehre und seinem Monster Lexikon.

Verlag: Verlag Andreas Reiffer
Umfang: 96 Seiten
ISBN: 978-3-934896-92-5
VÖ-Datum: Juli 2014
Webseite: http://www.verlag-reiffer.de

Rezension: Karsten Henze

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s